Der gemeinsame Weg der Dualseelen – von Claudia Mona

Die Dualseelen Beziehung ist eine spirituelle Liebesbeziehung. 

Das Paar beschreitet diesen Weg gemeinsam. Das bedeutet allerdings nicht, dass sie die gleichen Erfahrungen machen müssen oder das sie auf demselben Entwicklungsstand sind.

Sehr häufig ist es sogar so, dass ihre spirituellen Entwicklungen an ganz unterschiedlichen Punkten sind. Unser Dual ist für uns ein Spiegel und zeigt uns durch die Gefühlstiefe intensivst auf, wo unsere Ängste und unterdrückten Emotionen unsere Liebesfähigkeit blockieren.

Aus spiritueller Sicht sind Liebesbeziehungen Möglichkeiten zu heilen. Sie bringen große Herausforderungen in unser Leben, spiegeln uns unsere Meinung über uns selbst, geben uns viele Gelegenheiten seelisch zu wachsen und uns weiter zu entwickeln.

Deine Dualseele ist dein Lehrer. Das gilt sowohl für die Loslasser als auch für die Gefühlsklärer.

Eure Zusammenkunft ist gelebte Spiritualität. Eure Begegnung hat eine tiefe Bedeutung. Damit du von deinem Lehrer lernen kannst, musst du vor allem eins tun: zum Lernen und zur Heilung bereit sein!

Um diese Aufgabe anzunehmen, brauchen wir LIEBE FÜREINANDER.

Die ganzen Erwartungen und Wunden, die uns Jahrhunderte lang als Liebe verkauft wurden

  • wie Dominanz und Unterordnung
  • finanzielle und emotionale Abhängigkeiten
  • ständige Re- Inszenierung der Bindungsmuster unserer Kindheit
  • Trennungen als Dramen anzusehen

das darf jetzt heilen. Ja, es geht um Heilung.

Jetzt dürfen wir SELBST GANZ WERDEN.

Und wer dich verletzt, macht dich stark.

Wer dich verlässt, gibt dir Raum für Neues.

Wir sind in ein Schema gepresst worden, jetzt dürfen wir den Wert der Freiheit erfahren.

Erst wenn du verzweifelt bist, mit dem Rücken zur Wand stehst und nicht mehr weiterweißt, dann, und erst dann, machst du Fortschritte in deiner Entwicklung, die über dein bisheriges Wissen hinausgehen.

Alles hat seinen Ursprung in der mentalen Ebene – in unseren Gedanken- bevor es zur Handlung wird. Darum liegen die Lösungen IN UNS und niemals außerhalb.

Irgendwann werdet ihr beide “Wissende, Eingeweihte ” sein, wenn ihr verstanden habt. So entsteht Weisheit – durch geheilte Schmerz.

 

wundervolle Grüße

deine Claudia Mona

 

Zum Profil:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.