Karmisches Management Teil 2 “Die Karma Ablösung” – von Alina del Sol

Das Ziel der Eltern – Karma Ablösung ist die Befreiung von den familiären Verstrickungen, Belastungen oder Abhängigkeiten.

Somit wird die Basis für die seelische Heilung geschafft.

Der Mensch schleppt nicht mehr mit sich Glaubensätze oder Verhaltensmuster die ihm nicht gehören, und kann sein wahres Selbst besser entfalten.

Das was gut in der Ausgangsfamilie war bleibt weiterhin, aber durch diese karmische Reinigung kommt die Transformation, die Leichtigkeit, die der Weg ins Glück begleitet.

Wenn die Familien – Karma verarbeitet ist und die karmischen Übertragungen gestoppt, dann wird es möglich die eigene Bestimmung zu finden und ein glücklicher, selbstbestimmter Leben zu führen.

Man kann die wahren, eigenen Erwartungen erleben statt die auferlegte Bedürfnisse der vorhergehende Generationen.

Sie können nicht die Selbsterfüllung finden solange Sie weiter erlauben von äußeren Instanzen gesteuert zu sein.

Aber mit dem Eltern – Karma Ablösung werden Sie befreit und die Selbsterfüllung ausleben können.

Über Nacht wird es nicht geschehen, die karmische Ablösung ist ein Prozess das Zeit und Arbeit an sich selbst benötigt.

Machen Sie sich aber keine Sorgen, ich bin da um Sie zu unterstützen.

Welcher Art karmische Aufgabe Ihre Seele hat, darüber in meinem nächsten Artikel:

„Die Seele und ihre karmische Aufgabe“.

 

„Aber da ich kurz zuvor gesagt habe, unsere Vorfahren sollten uns zum Muster dienen, so gelte als erste Ausnahme, dass man nicht ihre Fehler nachahmen muss“.

Zitat: Marcus Tullius Cicero

 

Alles Liebe,

Ihre Alina del Sol

 

Zum Profil:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.