Deine Engelbotschaft vom Januar 2019 “Der richtige Weg fürs Herz” – gechannelt von Leah

Herzlich willkommen geliebte Erdenkinder, 

Gerne nehmen wir hier nun Kontakt über diesen Kanal zu dir/euch auf. Und möchten für euch folgende Botschaft, Nachricht überbringen.

Oftmals steht ihr Menschen an einem Scheidepunkt/Wendepunkt in eurem Leben, und wisst nicht wohin ihr euch in der BlickRichtung wenden sollt, um eine Entscheidung zu finden, oder damit es für euch die „richtige“ Entscheidung/Antwort/Lösung gibt. Doch i Aussen findet man diese welche nicht. 

Trotzdem steht ihr Menschen sozusagen auf dem gleichen Boden wie andere Menschen in anderen Ländern, mit anderen Religionen, Sitten, Traditionen, Gebräuchen und Gewohnheiten, dennoch seid ihr Menschen in solchen Dingen gleich. 

Dafür das Verständnis finden, dass es auch anderen Menschen ähnlich geht, und nicht nur auf sich selbst bezogen, das kann helfen, etwas Ruhe für den Moment/Augenblick zu finden. 

Versucht dann in solchen Momenten, inne zu halten, loszulassen, die Situaiton so zu sehen wie sie ist, oftmals weiss man ja nicht, was in einer anderen Person aus einem anderen Blickwinkel, selbst in dieser dann vorgeht, man vielleicht Druck auslöst, es verschlimmert, nicht verbessert, somit ist dann angebracht innezuhalten, und erstmal nichts zu tun. Nicht gleich Öl ins Feuer giessen, oder verbal eine Gegenattacke anzustreben, sondern wirklich inne zu halten. Den Marschbefehl erhält ihr dann von eurer Seele, wen es Zeit zu reagieren, zu handeln. 

Oftmals seid ihr Menschen spontan, aus einem Reflex heraus, dass ist auch in Ordnung, doch wenn es um Entscheidungen geht, Lösungsfindung, Antworten und man sich vielleicht doch gedrängt fühlt zu reagieren, dann ist erst recht Innehalten gefragt. 

Es ist nicht so, dass wir die geistige Welt euch dann bestrafen wollen, sondern alles was dir in deinem, eurem Leben begegnet hat mit Lernen zu tun, an etwas wachsen. 

Könnt ihr euch vorstellen, auch wenn aus einer Gattung der Bäume die gleiche Sorte, ein Samen ins Erdreich gesetzt wird, wächst jeder Samen zwar dem Licht entgegen, doch manch einer nimmt zur gleichen Zeit eine andere Richtung, Richtung Licht, der andere noch eine andere. Somit ist der Wachstum, das Gedeihen unterschiedlich. Habt ihr es auch schon einmal so betrachtet? Und so ist es auch mit Antworten, Lösungen dass man dann einfach inne hält, vielleicht auch mit der göttlichen Quelle verbindet, oder seinem eigenen Inneren Licht. Versuch im Licht Klärung zu finden und dann entsprechend agiert/reagiert. 

Nun dies sind jetzt theoretische Hilfswerkzeuge, und uns ist auch bewusst, dass es in manchen Situationen eines Lebens, von euch Menschen in Zwischenmenschlicher Natur, in der Verbindung von privat – beruflich Herausforderungen gibt, wo man sich gefesselt fühlt. Doch dann sind auch eure Gedanken, die euch fesseln, hindern, begrenzen. 

Versucht auch mal, da wo Licht, gibt es auch Schatten, und wenn sich eine Situation eher als Schatten zeigt, dann versucht doch auch, das Licht zu sehen. 

Was kann ich daraus gewinnen? Welchen Nutzen hab ich, wenn ich doch über den Tellerrand blicke, das ist alles was dann an Möglichkeiten, Impulsen, Hinweisen auch möglich sind. Denn alles hat 2 Seiten, Licht – Schatten, Hell – Dunkel und natürlich gibt es auch Nuancen, doch wenn ihr Menschen bereit seid, diese zu erkennen, zu ergründen, geht ihr in die Tiefe, und folgt dem Licht und nicht dem Schatten. Denn es ist immer so, dass ihr Seelen grundsätzlich dem Licht folgen mögt, ob ihr das göttliche Quelle nennt, eure Geistige Führung, Geistführer, geistige Welt, Jenseits, es hat viele Namen, und dennoch ist es im Grunde dasselbe. 

Und so ist es auch wie schon zu Beginn, dieser Botschaft erläuter, auch andere Menschen auf dieser Welt verfolgen dasselbe Ziel, Plan. 

Und manche die noch nicht fündig im Licht, die werden früher oder später darauf hingwiesen, durch Menschen oder andere Lernaufgaben. 

Deshalb schaut euch nicht um , was links oder rechts ist, vielleicht ähneln sich die Lebensgeschichten, Lebensituationen, doch jeder hat seinen eigenen Blick für sich und sollte nicht drauf achten, was andere denken, tun oder sagen, oder deren Meinung erfragen, sondern in sich selbst das Licht finden, oder in der Einkehr zu sich selbst, dem Licht der Seele, den Impulsen folgen, so wie mancher auf dieser Welt, dazu gehörst auch du, derenige welche, der jetzt diesen Text liest. 

Das ist die Botschaft an dich/euch inhaltilich gerichtet, in diesem Zeitpunkt, heute 17.1.2019

NAMASTE

(gechannelt von Leah)

 

Zum Profil:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.